WLAN USB Adapter

Zu der Reichweite muss man erwähnen, dass die äußeren WiFi Adapter im Durchschnitt eine größere Reichweite als der eingebaute Zwischenstecker haben. Aber ebenfalls hier gibt es starke Differenzen bei jeweiligen Versionen. Nichtsdestotrotz kann es durch Zimmerwände aus gewissen Materialien zu erheblichen Beschränkungen beim Aktionsradius kommen. Falls jene Begrenzung zu störend ist, sollte darüber nachgedacht werden, einen WLAN Repeater zu besorgen bzw. zu einem geeigneteren Standart zu wechseln. Einer kann aber vermerken, dass neuere Wireless Lan-USB-Adapter und Router in einer normal großen Wohnung zurecht kommen sollten.

Oft haben überholte PCs sowie Notebooks keine Möglichkeiten für die drahtlose Konnektivität, da sie einfach vor vor dem Kauf von „wireless“ Netzwerken hergestellt wurden. Aber ebenfalls jüngere Produkte wie bspw. SmartTVs verfügen zwar über die Grundlagen aber nicht die notwendige technische Eignung & deshalb wird der Wireless Lan Zwischenstecker notwendig. Sogar jenes allerseits bekannte Exempel der XBOX 360 benötigt ’nen Zwischenstecker um in das WLAN gehen zu können.

Die meisten Wireless Lan-Adapter werden mit dem USB-Port des Gerätes verknüpft. Man mag jene aber in 2 Bereiche unterteilen. Auf der einen Seite gibt es WiFi Sticks, die ziemlich klein sind & zumeist keine über keinerlei Antenne verfügen. Sie sind nicht größer als ein gewöhnlicher Universal Serial Bus Sticks.

Alles einschließend lässt sich äußern, dass Wireless Lan-USB Zwischenstecker in einer gehobeneren Preiskategorie ’ne gehobenere Qualität und Leistungsfähigkeit besitzen. Die Preise unterscheiden sich jedoch so sehr, dass häufig schon ein durchschnittlich teures Gerät vollkommen genügt. Darüber hinaus sollte der Apparat mindestens den „802.11n“ Standart unterstützen & auf Grund der besseren Bearbeitung ebenfalls von einem renommierten Produzenten kommen. In der Regel genügt ein WiFi USB Stick völlig, nur wenn man eine tatsächliche Leistungssteigerung will, lohnt sich ein alleiniger Zwischenstecker.

Weil drahtlose Netzwerke drahtgebundene Netzwerke inzwischen beinahe vollends verdrängt haben, ist es bedeutsam, dass, falls ein Gerät nicht über einen internen Wireless Lan-Adapter verfügt, man auf eine außerbetriebliche Version zurückgegreift. Diese findet man in diversen Ausführungen.

Auf der anderen Seite existieren WLAN-Adapter größerer Verkleidung. Sie werden zwar ebenfalls an den USB Port angeschlossen, repräsentieren jedoch unabhängige Gerätschaften, welche daneben sind & oft auch über ein eigenes Netzteil verfügen. Diese gleichen der Optik eines Routers & haben auch merklich mehr Sendereichweite.

Die WLAN Zwischenstecker haben verschiedene Sendefrequenzen. Das heißt, dass nicht jeder WLAN-Zwischenstecker zu jedem Modem harmoniert, sondern stattdessen nur zur Stärke vom Router. Die Wireless Lan-Zwischenstecker sind zwar „abwärtskompatibel“, welches heißt, dass sie mitsamt Routern mit höherer Leistungsfähigkeit arbeiten. Sollte der WLAN-Adapter allerdings einen geringeren Standard als der Router besitzen, läuft er nicht.

Weil ein Wireless Lan Zwischenstecker über Funksignal funktioniert, wird dieser sehr einfach von Außenstehenden anzugreifen, welche sich ins Netz einloggen möchten. Aus diesem Grund muss jeder ein vertrauliches Verschlüsselungssystem nutzen. WPA sowie WPA 2 repräsentieren die Bekanntesten, wobei „WPA 2“ auf das Verschlüsselungssystem „AES“ zurückgreift und dadurch am sichersten ist. Zusätzlich muss jeder ein gutes Passwort verwenden, welches aus willkürlichen Zahlen & Buchstaben aufgebaut ist & wäre das Netz zu fast 100 % sicher vor Angriffen von Außenstehenden.

WLAN USB Adapter repräsentieren kleine Geräte, welche man in den Universal Serial Bus Port von einem Gerät presst & somit eine drahtlose Anbindung zum Router einrichten kann.