Höchste Schlägerkopf-Geschwindigkeit auf der PGA Tour

By | 17. Januar 2015

Sie haben sie im Fernsehen gesehen und staunte – die längste Fahrer auf der PGA Tour. Ihre hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit ermöglicht es ihnen, Laufwerke, die uns umhauen getroffen.

Die durchschnittlichen Golfer schwingt mit einer Schlägerkopfgeschwindigkeit von rund 80 Meilen pro Stunde. Dies, zusammen mit ihrer Neigung, in Scheiben schneiden oder Fehlgriff lässt sie mit einer durchschnittlichen Laufwerk von knapp 200 m [1.999.003] [1.999.002] Inzwischen hat die durchschnittliche PGA Tour-Spieler im Durchschnitt näher zu 112 Meilen pro Stunde und trifft eine durchschnittliche Laufwerk von rund 286 Meter. – fast 90 Meter weiter als der durchschnittliche Spieler. Und doch sehen sie so glatt, es zu tun! Man fragt sich, da viele dieser Fach Golfer sind nur durchschnittlich großen Jungs. So ist beispielsweise mehrere Tour-Gewinner Mark Wilson nur etwa 5’8 „und 150 £ oder so, aber er Durchschnitte 283 Yards pro Laufwerk [1.999.003] [1.999.002] Aber es gibt eine noch höhere Einstufung der Schlägerkopf-Geschwindigkeit auf der PGA Tour! – und das sind die Jungs, die wirklich traf es große Entfernungen. Diese Jungs haben schneller Golfschwünge als der Durchschnitt.

Werfen wir Kyle Stanley zum Beispiel. Diese junge Phänomen hat eine Schwenkgeschwindigkeit von rund 118 Meilen pro Stunde auf der PGA gemittelt Tour dieses Jahr. Das bedeutet aber nicht die ganze Geschichte erzählen. Stanley hat einen Höchststand von 125 Stundenmeilen erreicht, so dass er einen anderen Gang, wenn er will wirklich traf eine lange Fahrt! Er hat mehrere Laufwerke über 340 Meter so weit zu schlagen. [ 1999003]

Es gibt auch Dustin Johnson. Seine normale Schlägerkopf-Geschwindigkeit ist rund 121 Meilen pro Stunde, und er kann auch höher gehen, als er nach einem Loch, das lohnt sich für die ist, wie ein Par 5. Dustin hat eine spezielle Golf-Fitness wird . Routine, die seinem Körper macht viel explosiver als den durchschnittlichen Golfer Er ist auch ziemlich groß -. mindestens 6’3 „[1.999.003] [1.999.002] Gary Woodland tatsächlich erreichte eine Schwenkgeschwindigkeit von 130 Meilen pro Stunde auf Tour in einem Golf-Turnier. Das ist verrückt Schlägerkopfgeschwindigkeit – und er sieht aus wie er mit weniger Aufwand als der Hacker, der schwingt 80 Stundenmeilen. Woodland ist auch ein großer, starker Kerl mit einem richtigen Golfschwungs.

Aber der schnellste Golfer auf TV ist im Moment Bubba Watson, der eine Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 124 Stundenmeilen hat. Bubba liebt es, seine Fahrer Geschwindigkeit sind sehr unterschiedlich, denn er liegt im Bereich von 115 bis 128. Das hilft ihm zu nehmen strategischen Vorteil auf den Golfplatz. [1.999.003] [1.999.002] Für alle drei dieser großen Golfer, mit speziell auf Golf mächtigen Muskeln scheint ein großer Schlüssel sein. In den unten stehenden Link gibt einige große Golf-Tipps, um Ihren Schlägerkopfgeschwindigkeit um 25% sehr einfach zu erhöhen, so check it out! [1.999.003] [1.999.020]