Golfplatz-Manager – Leiter Greenkeeper – Was ist der Unterschied

By | 28. März 2015

Man könnte sagen, dass ein Golfplatz-Manager ist jemand, der nach einem Golfplatz sieht von nicht physisch Arbeits ihn / sie selbst. Sie würden ein Budget zu Beginn eines jeden Jahres müssen und dann versuchen und kommen unter diesem Budget um ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, effizienter zu sein. Tage würde verbrachte die Einrichtung von Arbeitszeitplänen, die Kontrolle auf den Golfplatz, im Gespräch mit Verkäufern oder anderen externen Agenturen und die Teilnahme an verschiedenen Sitzungen werden.

Mit einer Leiter Greenkeeper könnte man sagen, dass er / sie ist wie der Vorarbeiter der anderen Greenkeeper. Sie werden ihre Hände schmutzig zu machen, und sie werden als eine der „arbeitenden“ Mitarbeiter auf dem Golf course.They wird auch eine Menge von dem, was ein Golfplatz-Manager tun würde, aber vielleicht nicht im gleichen Maße tun, angerechnet werden. [ 1999003]

Dies ist, warum ich die Frage stellen, weil ich denke, dass es eine Grauzone sein. Im Grunde sind sie ein und dasselbe Position noch einige Leute werden verschiedene Titel je nachdem, wo sie ihren Sitz haben müssen.

Ich denke, der Begriff Leiter Greenkeeper ist eine Reminiszenz an die alten Zeiten, als Golfplätze wurden von den Mitgliedern und Greenkeeper ausführen wurde erwartet, zu tun und nicht zu denken. Zeiten haben sich geändert und so hat die Wartung eines Golfplatzes wurden nun eine Person in der Kopfposition zu viele Hüte, um mit der Industrie und der Umwelt einhalten zu tragen. In einer Zeit, waren alles gebrandmarkt und umbenannt es ist an der Zeit, der „Kopf Greenkeeper“ Tag loswerden und geben einen & nbsp; geeignet Überschrift zu einem Job, professioneller geworden ist, als vor vielen Jahren. & Nbsp;

[ 1999010]