Fischerei mit Wackelkopf Jigs

By | 22. Dezember 2014

Wenn Sie Pro Bass Fishing folgen überhaupt zu machen oder den letzten Fischer Zeitschriften zu lesen, werden Sie wahrscheinlich gehört haben, den Begriff „wackeligen Kopf“ um einiges geworfen. Wackelkopf Jigs sind sehr populär geworden in Bass-Turniere in den letzten zwei Jahren oder so, und immer beliebter mit der Öffentlichkeit da. Vielleicht fragen Sie sich: „Was ist eine wackelige Leiter und warum ist sie so beliebt?“ Das ist toll, denn das ist genau das, was ich bin zu erklären

Die einfache Beschreibung einer wackeligen Kopf wäre: a. Leitungsspannvorrichtung mit einem Wurm oder einem anderen flexiblen Köder auf sie. Wenn das Führungsende zu Boden sinkt, das Endstück der Schnecken schwimmt oben. Sie wackeln den Köder sanft und das Ende mit der Führung Platinen hüpft herum und landet in den Spalten, während die Schwanzende Bobs durch das Wasser Zuckungen, wackeln und in der Regel die Aufmerksamkeit der einige wirklich schöne Bass. Zeitraum – Wenn Sie einen Biss in ein oder zwei Minuten nicht bekommen, dann haben Sie den Köder ein wenig zu bewegen und wiederholen

Es ist so beliebt, weil es funktioniert.. Es wird bei anderen Sachen arbeiten, nur wird es nicht. Das Wetter hat weniger Einfluss auf wackeligen Kopf Fischerei als Top-Wasser und andere Arten von Kunstködern. Sie werden viel mehr Glück in stark unter Druck Fanggebiete mit diesem sowie zu haben. Weitere Gründe für die wachsende Popularität des wackeligen Kopf gehört die Tatsache, dass es einfach zu verstehen, einfach zu bedienen und kostet nicht einen Arm und ein Bein, um loszulegen. Kein Wunder, es ist immer so beliebte Köder

Hier sind die Grundlagen, um wackeligen Kopf Fischerei:

  • Sie wollen eine Führungslehre, die die Bindung an in einem Winkel zu dem Haken hat. Überall 45-90 Grad-Winkel ist in Ordnung. Sie wissen einfach nicht, dass es gerade mit dem Haken.
  •   

  • Sie wollen ein wenig Abstand zwischen der Krawatte auf und dem Kugelkopf (ca. 1/8 Zoll oder so sollte in Ordnung sein). Dies hilft Ihnen, eine natürlichere Bewegung des Köders, wenn Sie Ihre Stange bewegen zu bekommen.
  •   

  • Natürlich hat der Schwanz der Wurm nach oben zu schweben. Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Es flags Sie alle den Bass in der Region und zieht sie auf.
  •   

  • Sie wollen auch ein Wurm mit einem Schwanz lang und flexibel genug, um ein wenig mit der Wellenbewegung der Wasserströmungen zu bewegen.

So Ihre Strategie wäre so etwas wie dieses: Besetzung und lassen Waschbecken, schütteln den Stab ein wenig, warten Sie ein paar, wiederholen. Dann, wenn Sie eine Antwort in ein oder zwei Minuten nicht bekommen, bewegen Sie den Köder nur ein wenig und versuchen es noch einmal … Um Ihre Köder zu bewegen, ziehen Sie es einfach nach oben ein wenig in einer scharfen Bewegung wollen, und es wird schnell sinken wieder. Dies wird Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit von Bass, der ein wenig weiter weg und ziehen sie näher. Starten Sie dann die schütteln und warten Routine wieder.

Das ist es! Du bist auf dem Weg zum besten Bass Fishing Ihres Lebens werden! Bitte gehen Sie auf meine Seite und mailen Sie mir mit allen möglichen Anmerkungen oder Fragen können Sie sich. Viel Glück und Fische an!