dresden sehenswürdigkeiten

By | 26. August 2014

Die Stadt bildet den politischen Dreh- und Angelpunkt des Bundestaat Sachsen, da es die Hauptstadt repräsentiert. Die kreisfreie Stadt Dresden bildet zudem das Wirtschaftszentrum des Dresdener Ballungsraums. Die Florenz an der Elbe repräsentiert eine der gesamtwirtschaftlich dynamischsten Metropolen der Bundesrepublik.

Die Elbflorenz lockt seine Gäste seit Jahren wegen der faszinierenden ebenso wie aufregenden Verknüpfung aus Tradition & Moderne. Viele geschichtliche Bauten sind nach wie vor gänzlich erhalten und bilden ein bedeutendes Anlaufziel der vielen Besucher in Dresden. Der einzigartige Charme des Orts wird besonders bei einem Gang durch die altehrwürdige Stadtmitte bemerkbar, an welchem Ort sich ferner das frühere Domizil der sächsischen Kurfürste befindet. Ein Ausblick auf jene atemberaubende Elbe rundet diesen Spaziergang ideal ab.

Archäologische Wissenschaftler bewiesen, dass Dresden früher schon im Verlauf der Steinzeit bevölkert war. In Dokumenten wurde die Florenz an der Elbe zum ersten Mal im Jahre 1206 genannt & präsentiert dadurch eine geschichtsträchtige Stadt. Diese Stadt entwickelte sich graduell zuvor zu einem kurfürstlichen Domizil & anschließend zur Hauptstadt der Einwohner Sachsens.

Oft kriegt der Ort den Titel: Florenz des Nordens. Der Grund dafür sind die einstigen vielen hochwertigen Kunstansammlungen und die mediterrane unvergleichliche Architektur ebenso wie letztlich ebenso die geografische Lage in dem Elbtal.

Trotz der heftigen Zerstörungen des 2. Weltkriegs konnte die Florenz an der Elbe wichtige Emblems bewahren. Das wohl elementarste Emblem der Sanierung Dresdens ist die Frauenkirche in der Dresdner Altstadt.

Die Kernstadt ist trotz ihrer Traditionalität parallel die pulsierende Ader von Dresden. Hier liegen das Dresdner Rathaus ebenso wie der Sächsische Landtag. Einkaufsmöglichkeiten bestehen in Hülle und Fülle in der Prager Straße.

Mit den sieben Weltwundern könnten diese vielen Touristenattraktionen der Florenz an der Elbe wohl nicht Schritt halten, dafür gehören sie national zu den schönsten, bekanntesten Bauwerken. Das Einzigartige an der Florenz an der Elbe wäre darüber hinaus, dass sich die vielen Sehenswürdigkeiten förmlich aneinander reihen. Sie liegen allesamt äußerst nah zueinander und können dadurch auch allesamt sorglos besichtigt werden. Dies ist nirgendwo anders der Fall. Es reicht den Ort fußläufig zu entdecken, unnötiges Umsteigen mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind passé.

Die Dresdner Attraktionen sind weltweit bekannt & geschätzt. die Hellerauer Gartenstadt, Semperoper, Elbschlösser, Residenzschloss, Zwinger, Frauenkirche – diese bilden ausschließlich einen kleinen Ausschnitt darauf, was Dresden den Gästen wahrhaftig anzubieten hat. Ebenfalls diese architektonischen Bauwerke von Dresden wurden ein paarmal preisgekrönt und bei Architekten ziemlich geschätzt.

Links vom Elbufer befindet sich der geschichtliche Dreh- und Angelpunkt der Stadt. Früher war der Ort umschlossen von gewaltigen Stadtmauern um die prachtvolle Residenz einstiger Kurfürsten zu schützen. Ebenfalls gegenwärtig hat das Domizil gar nicht an Glanz und Gloria eingebüßt. Im Gegenteil, die Residenz erstrahlt aufgrund der neumodischen Teile der Florenz an der Elbe nur noch stärker.

attraktionen dresden

Die Elbflorenz ist eine bemerkenswerte Stadt mitsamt etlichen wertgeschätzten Sehenswürdigkeiten. Dresden liegt in dem Osten der Bundesrepublik & nah von Leipzig. Dresden bildet die Landeshauptstadt von Sachsen ebenso wie repräsentiert nach Leipzig die populationsreichste Stadt. In der Nation bildet Dresden den elften Rang bez. der bundesweiten Bevölkerungsdichte.

Dresdener Kurfürsten haben wegen ihrer Kunstleidenschaft ebenfalls eine Sammelleidenschaft für schöne Kunstwerke erschafeen. Denen können wir danken, dass da mittlerweile jede Menge Kunstmuseen existieren, wie bspw. das Grüne Gewölbe bzw. die „Türckische Cammer“. Diese Museen beeindrucken Besucher sowie Bewohner gleichermaßen jedes Mal von Neuem durch ihr vielfältiges Sortiment von Gemälden.

Die Stadt befindet sich innerhalb der Dresdner Elbtalweitung & wird von der Mittelgebirgsschwelle, dem Norddeutschen Tiefland wie auch dem Mittellauf der Elbe umgrenzt.