Content Management Systeme –

By | 15. Januar 2015


Die Vor-und Nachteile von

Als Web-Entwickler Ich bin immer von den Kunden gefragt: „Können wir aktualisieren unsere Webseite selbst“, auf die ich antworten. Ja -. Natürlich

Die Firma für die ich arbeite bieten Content Management Systeme (CMS) für die überwiegende Mehrheit der Websites, die wir bauen für unsere Kunden und das ist fast ein in dieser Alters gegeben, wo Publishing Online ist allgegenwärtig und kostenlos für alle.

In vielen Fällen will unser Kunde in der Lage, ihre eigenen Änderungen an den Inhalten der Seite hinzufügen, und da sie mehr Dienste hinzufügen und ändern die Art, wie sie bestehende bieten sie haben das Bedürfnis, zu aktualisieren und weiterentwickeln können ihre Website und was sie über ihr Geschäft im Laufe der Zeit zu sagen. Dies gibt ihnen die Freiheit und Kontrolle zur gleichen Zeit und in den meisten Fällen unsere Kunden sind begeistert.

Aber was sind die Schattenseiten? Gibt es?

Unter dem Strich würde ich muss sagen, sie sind eine gute Sache, aber das ist natürlich auf den jeweiligen Anwendungsfall abhängig.

Lassen Sie mich vorstellen ein paar Szenarien, um aufzuklären meine Punkt:

1. Die hohe Designunternehmenswebsite

Die hohe Designunternehmenswebsite ist ein wunderschön gearbeiteten Design. Die Bilder sind Magazinqualität, der Code und CSS sind W3C validiert und alle Gestaltungselemente sind auf der Seite platziert Pixel perfekt. Der Designer hat eine Menge Zeit, Cross-Browser-Prüfung und die Arbeit mit dem Design verbrachte sie genau das Richtige für verschiedene Display-Medien / Geräte zu bekommen.

Aus der Zeit der Website geht online die Stimmung positiv und Lob überhäuft auf das Design-Team. Jeder von der Vorstandsetage abwärts freut sich über die glänzenden neu geschaffene Corporate Image.

So weit so gut.

Aber die Firma auf ihrer Website zu bearbeiten, um Nachrichten und spezielle Angebote anzuzeigen und zu entscheiden, dass wollen die Unternehmensmeldung sollte anders formuliert werden. Die VP of Communications entscheidet, dass es vielleicht eine gute Idee, um ein Bild des Teams auf der Seite über uns zu schlagen und vielleicht schreiben Sie einen YouTube-Video von der letzten Corporate Team Floßbau Tag. Das einzige Problem dabei ist, dass er lädt sie zusammen mit einigen Pre-formatierten Text aus einem Textverarbeitungsdokument. Die Tabellenstruktur dieser perfekt gearbeiteten Website knarrt und ächzt unter der Last der unformatierte Inhalte und letztlich Schnallen aus der Position, drängen Bilder und Texte links und rechts, um ein Design-Layout, das aus, was auch immer Ihnen gewählten Winkel, um den Kopf zu neigen beeindrucken nicht bilden . Jawohl. Es wird von einem eleganten und geschmackvollen Stück Design und Web-Handwerkskunst zu einem Dorn im Auge mit einem Klick der CMS Schaltfläche Hinzufügen gegangen. Was für eine Katastrophe!

Aber eine gute Website sollte mit CMS Bearbeitungsfunktionen, die nicht auf Design stören Sie oder die verhindern, dass diese Art der Störung zu Layout und visuelle Ästhetik manche sagen gestaltet werden. Nun … ich kann mit Sicherheit, dass nach über 10 Jahren der Web-Entwicklung und Programmierung Ich habe noch eine gute Arbeits Beispiel dafür in der Praxis zu sehen [1.999.003] [1.999.002] Immer wieder haben wir sorgfältig Handwerk elegant gestaltete Websites zu sagen. für Kunden, die nach ein paar Monaten das Hochladen ihrer Inhalte scheinen unwissentlich reduzieren ihre Websites, um visuelle Geröll

Ich freue mich auf den Tag, wenn wir ein CMS, das sagt: „Hey Kumpel zu entwickeln. – Warten Sie eine Minute – das 18 MB 3400 x 2800 Pixel-Bild wird nicht auf Sonderaktionen Seite passen und würde 4 Minuten dauern, bis jemand auf einer Verbindung von weniger als 100 Mbps zu sehen „oder“ Woooow Dude, ich weiß, wir haben Sie einen TINY MCE-Editor mit Ihrem CMS, weil Sie WYSIWYG-Stil geben wollen, aber nicht, dass Comic Sans Schriftart in Bold wirklich mit dem Verdana gehen, Georgia, um den Rest Ihrer Website angewendet wir. Schlimmer noch ist es nicht ein wenig kollidieren in der Art mit der Bit-Blog-Kollegen aufgenommen in Helvetica letzte Woche knapp unter.

Mein Punkt ist, dass, wenn eine Website ist besonders entwerfen bewusste oder in irgendeiner Weise Perfektionist in seiner visuellen Stil oder Layout, sollten Sie Rücksicht auf die Verwendung eines CMS geben und wenn Sie sich für Ihre Kunden die direkte Bearbeitung Steuerung auf ihrer Website anbieten, dass es sorgfältig umgesetzt.

Hier sind einige Ansätze, die Sie ergreifen können, um Ihre Kunden neu gestalteten Website nicht bröckeln vor Ihren Augen zu gewährleisten (und die Augen der Kunden) ein paar Wochen nach dem Go-Live: [1.999.003] [1.999.002] ein. Diskutieren und vereinbaren, welche Teile der Website sollte Client bearbeitet werden und dabei zu bleiben.

b. Bieten Schulungen in, wie Sie Inhalte hinzufügen, und nutzen Sie die Formatierung rechts, damit es nicht mit bestehenden Standorten Stile stören.

c. Programm einige CMS steuert, um die Dateigröße zu überprüfen, und andere Dateiparameter auf Risiko inadäquater Uploads zu mindern.

2. Die stark auf-Seite optimiert Website

, so dass Sie eine neu gestaltete Website gerade gehen Live für ein Hotel in einer Stadt, wo der Wettbewerb ist stark, und Sie Zeit mit der in-house SEO sicherstellen, dass alles war verbracht haben durchgeführt, um Keyword-Optimierung Ihrer Kunden neue Website.

Das gleiche Problem tritt auf, und noch schlimmer hier ….

Sie sind auf der Gratwanderung zwischen Design und On-Page-Keyword-Optimierung zu treten, sorgfältig Integration Kopf Tags die Ausgabe Seitentitel in einem geschmackvollen und unauffällig Weise mit Design zu verbinden, und fügte hinzu, genau die richtige Anzahl von Keywörter, um Ihre Keyword-Dichte rechts, um eine gute Seite Position in der SERPS zu erreichen für Ihre Kunden gezielt Wortsatz zu erhalten.

[ 1999002] Und ….

Dank unserer wunderbaren CMS entlang kommt Mr Jones aus dem Marketing, um eine 500 Wort Blog Artikel über die Eröffnung des neuen Hochzeitssuite Funktion direkt in der Mitte der Homepage Text plonk. [ 1999003]

Ah, die Wunder des CMS.

Das heißt, für die überwiegende Mehrheit der anderen Stilen Websites, von Blogs auf weniger Gewerbeflächen, wo Design und SEO sind weniger ein Problem, eine gute CMS ist wesentlicher Bestandteil der Mischung und gut … Ehrlich gesagt, wir könnten ohne sie nicht tun werden.