attratkionen hamburg umgebung

By | 24. August 2014

Selbstverständlich ist Hamburg ebenfalls prima für das Einkaufen. Der Jungfernstieg zählt beispielsweise der Haupteinkaufsmeilen von Hamburg. Shoppingtechnisch offeriert die Spitalerstraße was auch immer, was das Shoppingherz begehrt. Beginnend von Karstadt über C&A und Adidas zu Pimkie findet man weitestgehend sämtliche Brands. Einige individuelle Geschäfte sind selbstverständlich ebenso verteten, welche den schönen Touch in diese Einkaufsmeile verleihen. In jedem Fall kann ich den Jungfernstieg zu der Weihnachtszeit nahelegen. Hier lassen sich auf dem gesamten Weg Weihnachtsmärkte finden. Dieser ködert zahlreiche Besucher von außerhalb, die entweder samt ihren Schmalzgeback über den Weihnachtsmarkt schlendern oder schlichtweg bei den Weihnachtsmarktständen Glühwein zu sich nehmen.

Zum Schluß will ich sagen, dass die Hansestadt Hamburg wirklich allerhand zu bieten hat. Ich bereue es gar nicht, hergekommen zu sein. Ich genieße dort jeden Augenblick, ganz gleich ob dies in der Uni, an der Alster bzw. einfach in der schönen 2-Zimmer Wohnung ist. Ich mag wirklich allen raten, diese zauberhafte Großstadt zu besuchen.

Die Verkehrssituation ist zudem ebenso äußerst perfekt. Zu meinem alten Wohnort und hiermit bis zur Nordsee benötige ich nur eine Stunde mit dem Fahrzeug.

Dort könnte man sämtliche Hobbys ausleben, weil hier existieren Möglichkeiten ohne Ende. Man hat dort alles, was einer sich vergegenwärtigen könnte. Egal, inwieweit du ein Kulturfreund oder eher ein Partymensch bist, ganz gleich ein Sportbegeisterter oder Shoppingqueen, es gibt hier eben alles & man darf so vieles erleben!

Zusätzlich ist der Hamburger Stadtpark ein geeigneter Ort für Alt & Jung. Dort könnte jeder äußerst viel unernehmen. Bei schönem Klima könnte man dort locker spazieren gehen oder mitsamt einigen Kollegen entspannen. Selbstverständlich könnte eine Person hier auch super ein schönes Grillfest haben mitsamt Freunden beziehungsweise der Familie & schön den Tag austönen lassen. Hieraus resultierend, führt die extreme Verwendung vom Park zu vollen Müllkörben ebenso wie zertrampelten Blumen.

Bei schönem Klima könnte man jedoch natürlich auch in in der Stadt relaxen sowie sich dadurch die Autofahrt zu der Ost- beziehungsweise Nordsee sparen. Die Elbe in Övelgönne wäre zum Beispiel eines der besten Fleckchen in der Stadt. Es geht nichts über einen gemütlichen Bummel, wo man lediglich den Schiffen zugucken und der Elbe zuhören mag, samt anschließendem Besuch im Strandkiosk. Jeder Hamburger verknüpft mit der Elbe unvergleichliche und angenehme Erlebnisse. Ich empfehle jedem einzelnen den Sonnenuntergang da anzuschauen. Es ist einfach einzigartig, sobald der letzte Sonnenschein hinter dem Hafen untergeht.

Sobald ich mich entschlossen hatte, nach meinem Abi an der Uni zu studieren, fiel meine Entscheidung auf Anhieb auf die Hansestadt. Ich hab bereits von vielen Personen gehört, wie schön Hamburg eigentlich sein würde & wie aufgeschlossen & heiter die Personen hier sind. Und diese Menschen hatten Recht. Die Stadt ist meiner Ansicht nach schlicht und einfach die tollste deutsche Stadt.

Daher musste ich die Auswahl ein wenig einschränken, so dass die Innenstadt und Ottensen nicht in Anbetracht gezogen wurden. Schließlich hab ich die herrliche 2-Zimmer-Wohnung in Eppendorf gefunden, welche einfach extrem zentral ist. Ich benötige ausschließlich 15 Minuten bis zu der Universität; & die Reeperbahn liegt auch absolut nicht ziemlich entfernt. Es ist eben eine Sache der Ausdauer, bis man die geeignete Unterkunft in der Stadt entdeckt, welche zu der Person passt. Anderenfalls kann man immer noch mit Freunden in WGs ziehen. Weil ich jedoch lieber der Einzelgänger bin und war & dadurch Ruhe brauche, entfiel das.

wichtige sehenswürdigkeiten hamburg

Die Wohnungssuche verlief zunächst etwas problematisch, da die Mietpreise extrem teuer sein können.